Zurück zu HOME

STELE DES ZAKKUR

Die Stele wurde 1903, ca. 45km entfernt von der Stadt Aleppo, in Syrien gefunden. Es ist die königliche Stele von Zakkur, König von Hamath und Luash. Die Inschrift ist unter der Bezeichnung KAI 202 bekannt.

 

Sie beschreibt unter anderem die Belagerung seiner Städte durch 17 fremde Könige und dem Zuspruch seiner persönlichen Gottheit und der der Stadt.

 

Wichtig für uns jedoch ist die Erwähnung von zwei Namen : "Bar-Hadad, Sohn des Hazael (Hasael)" der anscheinend diese 17 Könige herbeigerufen hatte.

 

Interessant ist, das beide Namen in alttestamentarischen Schriften erwähnt werden.

 

Bar-Hadad, oder Ben-Hahad, Sohn des Hazael. Wir lesen über ihm in 1.Könige 20:1-35

 

"Und Benhadad, der König von Aram, versammelte seine ganze Heeresmacht, und 32 Könige waren mit ihm und Pferde und Wagen; und er zog herauf und belagerte Samaria und führte Krieg gegen es."

 

Die Erzählung berichtet, dass, obwohl Benhadad in die Hände von Ahab, König von Israel gegeben wurde, dieser sein Leben verschonte und mit ihm einen Tauschhandel einging. In der geschichtlichen Fachliteratur wir dieser als Ben-Hadad III angeführt, wobei es aber eher Ben-Hadad II ist. Hier muss ich mich noch genauer einlesen :)

 

 

Von Hasael wird erzählt, das er den regierenden König, Benhadad, später tötete als dieser totkrank war um danach selbst König zu werden. (2. Könige 8:7-15) 

 

"Aber der HERR sprach zu ihm (Elia): Kehre wieder auf deinen Weg zurück zur Wüste und wandere nach Damaskus, und geh hinein und salbe Hasael zum König über Aram!"   

1. Könige 19:15

 

Das war der Auftrag den Elia von Gott bekam. Er führte ihn aber nie aus sondern Elisa, sein Nachfolger ging zu Hasael.

 

Bild 265: Wikipedia, Autor: Rama, Lizenz: CC BY-SA 2.0 France

Zu Soleb Stele       Zu Israel Stele       Zu Jerusalemer Tempelstele       Zu Tel-Dan Stele       Zu Könige Jehu und Omri

 

Zu Tell-al-Rimah Stele       Zu König Ussija       Zu Nimrudtafel       Zu Sargon II       Zu Nebukadnezar II       Zu Nabonidus Zylinder

 

 

Zurück zu HOME

 
DieBibel-DieWahrheit