Zurück zu HOME

KERAMIKZIEGEL NEBUKADNEZAR II

© www.windowintothebible.com

Nebukadnezar wird etwa 90 Mal in der Bibel erwähnt, z.B. im Buch Daniel oder Esra. Seine Regentschaft wird auf 604 - 562BC angesetzt, wobei diese Angabe eng mit der ägyptischen Chronologie in Verbindung steht die, wie in der Rubrik "EXODUS" angeführt, Zweifel an ihrer Genauigkeit aufkommen läßt.

 

Die Inschrift auf dem Ziegel links lautet:

 

"Nebuch, König von Babylon, Wächter des Tempels von Esagila und Ezida,

Erstgeborener Sohn von Nabopolasser, König von Babylon."

 

Der Ziegel wurde 1927 in den Ruinen der antiken Stadt Babylon gefunden. Es war damals üblich, Ziegel mit den Namen des Herrschers zu versehen. Deshalb ist dieser Ziegel auch kein Einzelstück.

© www.windowintothebible.com

© www.windowintothebible.com

 

 

 

Ein weiteres Exemplar eines solchen Ziegels kommt aus der Stadt Larsa im heutigen Irak. Er wird ebenfalls auf 605-562 BC datiert.

 

Die Inschrift lautet:

 

"Nebuch, König von Babylon, Versorger von Esagil und Esada, Ich bin der Erstgeborener Sohn des Nabopolassar, König von Babylon,

Ebabbara, der Tempel von Shamash, in Larsa stellte ich ihn wieder her, für Shamash, meinen Herrn." 

 

 

 

Alle drei Fotos wurden im Bibleworld Museum & Discovery Centre, Rotorua, New Zealand aufgenommen.

 

Zu Berliner Relief       Zu König Idrimi       Zu Soleb Stele       Zu Israel Stele       Zu Jerusalemer Tempelstele       Zu Tel-Dan Stele

 

      Zu Könige Jehu und Omri       Zu Tell-al-Rimah Stele       Zu König Ussija       Zu Nimrudtafel       Zu Sargon II       Zu Nabonidus Zylinder

 

 

Zurück zu HOME