FORTSCHREITENDE SCHÖPFUNG /SPRUNGHAFTE EVOLUTION


Bildquelle: AnswerInGenesis

Diese, in der Öffentlichkeit weit weniger bekannte Idee wie die Schöpfung von Gott geleitet wird besagt, dass Gott die Tiere, Pflanzen und Menschen erschaffen hat; sobald diese aber ausgestorben sind erschafft Gott die nächste Generation die sich von der vorhergehenden Generation in einigen Details unterscheidet.

 

Diese Idee soll die gefundenen Fossilien auf der Basis einer andauernden und unaufhörlichen Schöpfung erklären; dazu werden jedoch ebenfalls Millionen von Jahren angesetzt.

 

Es ist im Grunde die Zeitskala der Evolution, wobei sich die Lebewesen allerdings nicht durch Evolution weiterentwickeln, sondern eben eine Art ausstirbt und Gott die nächste, veränderte Generation neu erschafft.

 

Wie bei der Evolution ist jedoch kein Beispiel bekannt, bei der eine solche "Neuschöpfung" nachweisbar oder beobachtbar wäre. Es ist, ähnlich wie bei der Theistischen Evolution, ein Versuch "Evolutionswissenschaft" mit dem biblischen 6 Tage Schöpfungsbericht zu kombinieren, dies auf Kosten des biblischen Berichts.