Zurück zu HOME

STATUE DES IDRIMI

Die Statue befindet sich im British Museum in London. Sie zeigt Idrimi, König von Alalach, einem Gebiet das in der heutigen, südlichen Türkei liegt. Seine Regierungszeit war in etwa 1475 - 1450 BC. Sein Vater kam aus Halab, dem heutigen Aleppo.

 

Im 33. Regierungsjahr des Thutmosis III, Pharao in Ägypten, wurde Idrimi diesem tributpflichtig.

 

An der Statue selbst wurde an der Schulter und den Armen die Lebensgeschichte Idrimis eingraviert; unter Anderem, dass er sich für 7 Jahre bei den Apiris (Name für die Hebräer) aufhielt und in diesem Zusammenhang finden wir die älteste bekannte Erwähnung des Namen Kanaan in Keilschrift.

 

Die Statue wurde in Hatay gefunden das damals noch nicht zum Türkischen Reich gehörte. Sie wurde von Sir Leonard Woolley zwischen 1936 und 1939 nach England transportiert um dort restauriert und ausgestellt zu werden. Woolley war auch maßgeblich an den Ausgrabungen der Stadt Ur beteiligt.

Wikipedia; Idrimi

Zu Soleb Stele       Zu Israel Stele       Zu Jerusalemer Tempelstele       Zu Tel-Dan Stele       Zu Könige Jehu und Omri

 

Zu Tell-al-Rimah Stele       Zu König Ussija       Zu Nimrudtafel       Zu Sargon II       Zu Nebukadnezar II       Zu Nabonidus Zylinder

 

 

Zurück zu HOME