Zurück zu HOME

ERASTUS

Dieser Schriftblock wurde 1929 in den Ruinen des alten Korinths entdeckt. Der Schriftzug besagt, dass ein Erastus für seine Wahl in die Stellung eines Aedilis dankt. Ein Aedilis war im alten Rom der Titel eines Mannes der für die Ausrichtung von Festen und der Aufsicht über öffentliche Bauwerke verantwortlich war. Der Fund wird in die zweite Hälfte des ersten Jahrhunderts n.Chr. datiert.

 

Obgleich es keine direkten Beweis gibt, dass es sich hier um jenen Erastus handelt den Paulus erwähnt, so spricht dennoch dafür, dass beide Erastuse sich zur selben Zeit und in derselben Stadt aufhielten wie Paulus.

 

 "Und er sandte zwei seiner Gehilfen, Timotheus und Erastus, nach Mazedonien und hielt sich noch eine Zeitlang in [der Provinz] Asia auf."     

Apostelgeschichte 19:22

 

"Es grüßt euch Gajus, der mich und die ganze Gemeinde beherbergt. Es grüßt euch Erastus, der Stadtverwalter, und Quartus, der Bruder."     

Römer 16:23

 

"Erastus blieb in Korinth, Trophimus aber ließ ich in Milet krank zurück."      2.Timotheus 4:20