Zurück zu HOME

TEL DAN STELE


Copyright: Erwin Komarek 2011

Ich befinde mich hier an der Stadtmauer von Dan, ehemals Leschem, der nördlichsten Stadt die von den Stämmen Israels eingenommen wurde als Josua das Land in Besitz nahm. Heute sind nur noch einige wenige Mauerteile erhalten, an ihnen ist jedoch das ehemals gewaltige Bauwerk der Stadtmauer noch gut zu erkennen.

 

"Und das Gebiet der Söhne Dans dehnte sich von dort noch weiter aus. Denn die Söhne Dans zogen hinauf und kämpften gegen Leschem und eroberten und schlugen es mit der Schärfe des Schwertes, und nahmen es in Besitz und wohnten darin; und sie gaben Leschem den Namen Dan, nach dem Namen ihres Vaters Dan."   Josua 19:47

In der Stadt wurde 1993/94 diese beschriebene Steintafel gefunden. Das Interessante daran ist jener Teil der Inschrift in Zeile 9 die vom "Hause David" spricht (mit weißer Schrift hervorgehoben).

 

Es ist die erste bisher bekannte Erwähnung des Namens David außerhalb der Bibel. Die Stele befindet sich heute im Israel Museum.

 

Datiert wird die Stele auf das 8 oder 9 Jahrhundert v.Chr. da darüber liegende Erdschichten die Eroberung durch die Assyrer im Jahre 733/732 belegen. Der Verfasser war wahrscheinlich der aramäische König Hazael der seine Siege gegen Israel und Juda, dem "Hause Davids" verewigen lies.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber nicht nur ist die Erwähnung des "Hauses Davids" von Bedeutung sondern die Tatsache, dass nicht weniger als 8 Hinweise auf Namen von biblischen Königen auf diesem Stück Fels eingemeisselt wurden:

Die 13 Zeilen des Textes auf der Stele

 

1.      [...] und schnitt [...]                      

 

2.      [...] mich [Hazael] Vater [Ben-Hadad II,] ging hinauf [gegen ihn als] als er kämpfte in [… in Aphek 1 Ki 20:26]

 

3.      und mein Vater legte sich nieder, er ging zu seinen [Ahnen] und der König von  I[s-]

 

4.      rael kam kürzlich in meines Vaters Land. [Ahab und Jehoshaphat König von Judah, 872-848, cf. 1 Könige 20:20-21] [Und] Hadad machte mich zum König.

 

5.      Und Hadad ging vor mir her, [und] ich ging weg von [den] sieben [...-]

 

6.      s meines Königreiches, und ich schlug [sieb]zig Kön[ige], die unterhielten taus[sende von Kampf-]

 

7.      wägen und tausende von Reitern. [Ich tötete Jo]ram [Joram] Sohn von [Ahab]

 

8.      König von Israel, und [Ich] tötete [Ahaz]iahu [Ahaziah] Sohn des [Jehoram Kön-]

 

9.      g vom Hause David. Und ich machte[deren Städte zu Ruinen und kehrte]

 

10.  ihr Land in [eine Einöde ...]

 

11.  andere [... und Jehu ru-] [Jehu]

 

12.  leitete über Is[rael ... und Ich legte]

 

13.  belagerte[...]

 

 

1.       Hazael, König von Aram: 841-800 v.Chr., 2.Könige 8:7-15

2.       Ben-Hadad II, König von Aram: 860-841 v.Chr., 1 Könige 20:26-30, 2.Könige 5

3.       Ahab, König von Israel: 874-853 v.Chr., 1.Könige 20:20-21

4.       Joram, König von Israel, Sohn von Ahab, Bruder von Ahaziah, König von Israel: 852-841 v.Chr., 2.Chronik 22:5-7

5.       Ahaziah, König von Juda: 841 v.Chr., 2.Könige  8:28-29

6.       Jehoram, König von Israel: 853-841 v.Chr., 2.Könige 8: 28-29

7.       David, König des vereinten Königreichs von Israel und Juda: 1010-970 v.Chr.

8.       Jehu, König von Israel: 841-814 v.Chr., 2 Könige 9:24-28

 

 

Zu Berliner Relief       Zu König Idrimi       Zu Soleb Stele       Zu Israel Stele       Zu Jerusalemer Tempelstele       Zu Könige Jehu und Omri

 

Zu Tell-al-Rimah Stele       Zu König Ussija       Zu Nimrudtafel       Zu Sargon II       Zu Nebukadnezar II       Zu Nabonidus Zylinder

 

 

Zurück zu HOME